Apfelkuchen mit Pudding

Apfelkuchen mit Pudding

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 4
Kalorien 350 kcal

Zutaten

  • 1 kg Äpfel
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Pck. Vanille Pudding
  • Für die Streusel:
  • 175 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 125 g Butter
  • Mandeln oder Kokosraspeln
  • Zimt und Zucker zum Betreuen

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen. Die restlichen Zutaten für den Teig zu einem geschmeidigen Teig rühren und in eine gefettete Springform geben. Die Äpfel hineindrücken. Den Pudding darüber gießen.
  2. Die Zutaten für die Streusel verkneten und über den Apfelkuchen mit Pudding geben. In den vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 45 Minuten backen.
  3. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

Joghurtkuchen – Becherkuchen

Joghurtkuchen - Becherkuchen:

Einfacher und leckerer Joghurtkuchen !

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 5 Minuten
Portionen 4
Kalorien 300 kcal

Zutaten

  • 1 Becher Joghurt
  • 1,5 Becher Zucker
  • 4 Becher Mehl
  • 1 Becher neutrales Öl - Sonnenblume oder Raps
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung

  1. Zubereitung Joghurtkuchen - Becherkuchen:
  2. Als Maßeinheit wird der Joghurtbecher genommen.
    Joghurtkuchen
  3. Alle Zutaten für den Joghurtkuchen in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. In eine Backform geben und bei 180° eine Stunde in den Ofen geben.
  4. Dieser Kuchen kann beliebig aufgepeppt werden. Verschiedene Joghurtsorten, verschiedene Früchte mit in den Teig. Schokostreusel und und und. Ich habe einen Bananenjoghurt genommen, noch eine Banane mit rein und weiße Schokostreusel. Viel Spaß beim nachbacken.