Alpenländer Rinderrouladen

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Alpenländer Rinderrouladen:

  1. 125 g Haselnußkerne
  2. 2 Scheiben Emmentaler
  3. 4 Rinderrouladen
  4. 4 Scheiben Schinkenspeck
  5. Salz, Pfeffer
  6. 20 g Butter
  7. 1 kg Wirsing
  8. 1 Zwiebel
  9. gemahlener Kümmel
  10. 1 El Mehl
  11. 4 El saure Sahne
  12. Öl

Zubereitung Alpenländer Rinderrouladen

  • Ein drittel der Nüsse hacken und den Käse halbieren. Die Rouladenscheiben je mit einer Scheibe Schinkenspeck und Käse belegen. Gehackte Nüsse darauf verteilen. Salzen und pfeffern und dann zusammenrollen. Die Rinderrouladen in etwas Öl kräftig von allen Seiten anbraten. 1 Liter Wasser angießen und zugedeckt ca. 90 Min. schmoren lassen.
  • Den Wirsing in Streifen schneiden und die restlichen Nüsse hacken. Die Nüsse in der Pfanne ohne Fett rösten. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden und mit dem Wirsing in der Butter dünsten. Mit Salz und Kümmel würzen. 1/8 Liter Wasser angießen und 20 Min. garen. Die Nüsse zugeben und kurz erhitzen.
  • Die Rouladen warm stellen, den Bratenfond andicken und die saure Sahne einrühren. Alles zusammen anrichten.

 

3 comments

  1. […] Hack auf den Rinderrouladen verteilen, zusammenrollen und mit Rouladennadeln feststecken. In einem Bräter anbraten und salzen […]

  2. […] Rindsrouladen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und die Brotfüllung aufstreichen. Einrollen und mit […]

  3. […] falschen Hasen herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit 200 ml Wasser lösen und durch ein Sieb in ein Topf […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.