Apfelkuchen mit Pudding

Teile dieses Rezept...

Apfelkuchen mit Pudding

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 4
Kalorien 350 kcal

Zutaten

  • 1 kg Äpfel
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Pck. Vanille Pudding
  • Für die Streusel:
  • 175 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 125 g Butter
  • Mandeln oder Kokosraspeln
  • Zimt und Zucker zum Betreuen

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen. Die restlichen Zutaten für den Teig zu einem geschmeidigen Teig rühren und in eine gefettete Springform geben. Die Äpfel hineindrücken. Den Pudding darüber gießen.
  2. Die Zutaten für die Streusel verkneten und über den Apfelkuchen mit Pudding geben. In den vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 45 Minuten backen.
  3. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.