Apfelkuchen mit Zucker und Zimt

Teile dieses Rezept...

Apfelkuchen mit Zucker und Zimt:

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 12 Stück
Kalorien 326 kcal

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 1,5 kg Äpfel
  • Zucker zum Bestreuen
  • Zimt zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Butter, Milch, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig, für den Apfelkuchen, verrühren. In eine Backform geben. Ich verwende eine Silikonform. Wenn eine andere Form verwendet wird, diese bitte etwas fetten, damit der Apfelkuchen nachher auch gut aus der Form geht.
  2. Die Äpfel schälen und entkernen und in feine Spalten schneiden. In den Teig drücken.
  3. Zucker und Zimt miteinander mischen und schon vor dem backen etwa die Hälfte auf den Apfelkuchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und restlichen Zucker und Zimt darübergeben. Auskühlen lassen und geniessen.

 

One comment

  1. […] Zutaten für die Streusel verkneten und über den Apfelkuchen mit Pudding geben. In den vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 45 Minuten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.