Blätterteigpasteten mit Puten-Ragout

Teile dieses Rezept...

Blätterteigpasteten mit Puten-Ragout

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4
Kalorien 300 kcal

Zutaten

  • 200 g Putenbrust
  • 2 Schalotten
  • 1 El Butter
  • Salz
  • 125 ml Weißwein - trocken
  • 1 El Kapern
  • 150 g Sahne
  • 150 g Champignons
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El Öl
  • 8 kleine Blätterteigpasteten
  • 2 El Worcestersoße
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Pute in kleine Würfel schneiden. Schalotten fein hacken. Im heißen Fett glasig dünsten. Das Fleisch darin kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Wein angießen und die Kapern zugeben. Die Sahne zufügen. Alles zu einer sämigen Soße einkochen lassen. Ofen auf 80°C vorheizen.
  3. Champignons vierteln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Im Öl anbraten. Die Pasteten im Ofen 15 Min. vorwärmen.
  4. Das Ragout mit Worcestersoße abschmecken und die Pilze unterheben. In die Pasteten füllen und servieren.

5 comments

  1. […] Reis für die Putenpfanne wie gewohnt […]

  2. […] Kartoffeln für das Putenfilet in Estragon-Wein-Soße schälen und feinreiben. Die Kartoffeln zusammen mit Ei, Mehl und den gehobelten Haselnüssen […]

  3. […] Fleisch für das Putenragout mit Bandnudeln waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln. […]

  4. […] Blätterteig für den Blätterteig-Hack-Zopf auftauen lassen. 1 Zwiebel fein hacken und mit Hack, Ei, Tomatenmark und Paniermehl verkneten. Mit […]

  5. […] Blätterteig antauen lassen. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Den Spargel am unteren Ende schälen und das […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.