Blechkuchen mit Sauerkirschen

Teile dieses Rezept...

Blechkuchen mit Sauerkirschen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 24 Stück
Kalorien 324 kcal

Zutaten

  • 200 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Gläser Sauerkirschen à 720 ml
  • 4 El Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°c vorheizen. Ein Blech 30 x 40 cm fetten oder mit Backpapier auslegen. Sauerkirschen gründlich abtropfen lassen. Für die Sandmasse die weiche Butter sowie den Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Eier nach und nach dazugeben und jeweils kräftig unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke vermischen, auf die Butter-Eier-Masse geben und nur kurz unterrühren.
  2. Die Sandmasse auf das Backblech geben, glattstreichen. Anschließend die abgetropften Sauerkirschen gleichmaßig darauf verteilen und den Kuchen 35 Min. backen. Den Blechkuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Den Puderzucker darübersieben und servieren.
    Blechkuchen mit Sauerkirschen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.