Pizza – Muffins

Pizza Muffin

Pizza - Muffins

ww geeignet 3P pro Stück
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 12 Stück
Kalorien 151 kcal

Zutaten

  • Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL italienische Kräuter
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Tomate
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pck. Salami light
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 200 ml Buttermilch
  • 70 g Käse light

Zubereitung

  1. Tomate, Zwiebel, Paprika und Salami in kleine Stücke schneiden.
  2. Mehl, Backpulver, Kräuter, Paprikapulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel Öl, Eier und Buttermilch verrühren.

  4. Mehlgemisch, Paprika, Tomate, Zwiebel, Salami und geriebenen Käse hinzufügen und alles gut verrühren.

  5. Teig in eine Muffinförmchen füllen und ca. 30 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Man kann auch Kochschinken verwenden oder Hähnchenbrust. Je nach Geschmack. Auch das Gemüse kann nach Geschmack genommen werden. Passen auch super Champignons.

Gefüllter Putenrollbraten

Putenrollbraten - gefüllt

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 4
Kalorien 358 kcal

Zutaten

  • 180 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • 150 g Ricotta
  • 2 Eigelb
  • 1,2 kg Putenbrust für einen Rollbraten
  • 60 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
  • 12 Salbeiblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 150 ml Marasala
  • 400 ml Geflügelfond
  • dunkler Soßenbinder
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Champignons für den gefüllten Putenrollbraten würfeln. Knoblauch hacken und in 2 El Öl andünsten. Die Champignons dazugeben und mit anbraten. Salzen und pfeffern.
  2. Den Ricotta für das Rezept mit den Eigelben verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Champignons unterheben. Das Fleisch mit mit Schinken und Salbei belegen. Die Ricottamasse aufstreichen, einen 5 cm breiten Rand frei lassen. Den Putenbraten aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Möhren und Zwiebel kleinschneiden. Den Putenrollbraten für das Rezept in etwas Öl von allen Seiten braun anbraten. Den Putenrollbraten salzen und pfeffern, herausnehmen.
  4. Die Möhren, Zwiebel und restlichen Champignons im Bratfett scharf anbraten. Mit Marsala ablöschen und mit 200 ml Fond angießen. Den Putenrollbraten wieder zum Gemüse geben und im Backofen ca. 75 Min. schmoren.
  5. Nach 45 Min. den restlichen Fond für das Rezept angießen und den Putenrollbraten gelegentlich mit dem Sud begießen. Braten herausnehmen und warm stellen.
  6. Den Sud durch ein Sieb gießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dunklem Soßebinder andicken. Den Putenrollbraten mit der Soße und dem Gemüse servieren.

Kartoffelsalat mit Fleischkäse

Kartoffelsalat mit Fleischkäse

Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 456 kcal

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1/2 Tl Kümmel
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 2 Eier
  • 3 El Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 6 El Öl
  • 3 El Weißwein-Essig
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 4 Scheiben Fleischkäse
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln für den Kartoffelsalat mit Kümmel im Wasser ca. 25 Min. kochen. Toastbrot entrinden und fein mahlen. Den Fleischkäse halbieren.
  2. Eier verquirlen. Fleischkäse zuerst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Toastkrümmeln wenden. Panade leicht andrücken.
  3. Kartoffeln abschrecken und ausdampfen lassen. Pellen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln. 3 El Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe und Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kartoffeln geben und gut durchziehen lassen.
  4. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 3 El Öl erhitzen und den Fleischkäse darin goldbraun braten. Abtropfen lassen.
  5. Kartoffelsalat nochmals würzig abschmecken und den Schnittlauch vorsichtig unterheben.