Kartoffelsalat

Kartoffelsalat

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4
Kalorien 341 kcal

Zutaten

  • 10 große Kartoffeln gekocht
  • 1 El Petersilie
  • 1 Glas Mayonnaise
  • 1 Glas Cornichons
  • 1 Zwiebel kleingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Milch

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln pellen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Ca. 10 Cornichons ebenfalls kleinschneiden.

  2. 1/2 Glas Mayonnaise mit etwas Gurkenwasser und der Milch glattrühren. Petersilie zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln, Zwiebel und die Cornichons zugeben und alles miteinander verrühren. Mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

  3. Sollte es etwas zu trocken sein, einfach noch Mayonnaise zugeben, bis es die gewünschte cremigkeit hat.

Tzatziki

Zutaten für den Tzatziki:

  1.  500 g Joghurt  10%
  2.  1 Gurke
  3.  3 Zehen Knoblauch
  4.  1 El Olivenöl
  5.  1 El Zitronensaft
  6.  Abrieb von einer halben Zitrone
  7.  Salz, Pfeffer
  8.  1 Prise Zucker
  9.  2 Tl Dill

Zubereitung Tzatziki:

  • Die Gurke für den Tzatziki raspeln. Mit Salz bestreuen und erstmal beiseite stellen.
  • Den Knoblauch für den Tzatziki fein reiben.
  • Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurke hat nun ordentlich Wasser gelassen. Das kommt weg und die Gurke wird nochmal ordentlich ausgedrückt. Ich mache das immer mit einem Küchentuch. Dann die Gurke dazugeben, alles verrühren und über Nacht ziehen lassen. Nochmals abschmecken und servieren.

Gegrillte Garnelen im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen Gegrillte Garnelen im Speckmantel:

  1. 20 große Garnelen ohne Darm und ohne Schale
  2. 10 Scheiben dünner Bacon
  3. 1 El Butter
  4. 1 Knoblauchzehe feingehackt
  5. 1 Zwiebel feingehackt
  6. 200 g Tomatenketchup
  7. 3 El Worcestersoße
  8. 2 El Steaksoße
  9. 1 El Apfelessig
  10. 3 El brauner Zucker
  11. 50 ml Wasser
  12. 1 Spritzer Tabasco

Zubereitung Gegrillte Garnelen im Speckmantel:

  • Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin 5 Minuten glasig braten. Ketchup, Worcestersoße- und Steaksoße, Essig, Zucker, Wasser und Tabasco hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 20 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Die Sauce zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Die Garnelen 30 Minuten in der abgekühlten Sauce marinieren. Die Speckscheiben halbieren. Die Garnelen aus der Soße nehmen und jede mit einem Stück Speck umwickeln. Dann auf gewässerte Spieße stecken und bei starker Hitze auf jeder Seite etwa 3 Minuten grillen, bis der Speck knusprig ist. Die verbliebene Soße nochmals erhitzen und dazu reichen.

 

Beefsteaks mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen Beefsteaks mit Schafskäse:

  1. 1 kg Rinderhackfleisch
  2. 3 Eier
  3. 2 Zwiebeln
  4. 1 Bund Petersilie
  5. 2 Tl Oregano
  6. Paniermehl
  7. 150 g Schafskäse
  8. Olivenöl
  9. Salz, Pfeffer, Paprika
  10. 2 Knoblauchzehen

Zubereitung Beefsteaks mit Schafskäse:

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und die Petersilie fein hacken. Mit dem Hack vermischen und mit Salz,Pfeffer und Paprika würzen. Etwas Paniermehl zugeben und nochmals alles gut miteinander verkneten. In 8 Portionen teilen.
  • Vertiefungen in die Beefsteaks drücken und dort etwas Schafskäse eindrücken. Alles wieder mit dem Rinderhack verschließen. Bei mittlerer Hitze grillen oder in der Pfanne braten.

Riesengarnelen am Spieß

Zutaten für 4 Personen Riesengarnelen am Spieß:

  1. 24 Küchenfertige Riesengarnelenschwänze
  2. 3 Tl Wacholderbeeren
  3. 3 Tl flüssiger Honig
  4. 6 El trockener Weißwein
  5. 3 Tl Weißwein-Essig
  6. 3 El Gin
  7. 6 El Butter
  8. 2 Zitronen
  9. Pfeffer

Zubereitung Riesengarnelen am Spieß:

  • Jeweils 3 Riesengarnelenschwänze auf einen Holzspieß stecken und die Spieße in eine flache Schale legen. Die Wacholdereeren zerdrücken und nit dem Honig, Weißwein, Essig, Gin und Pfeffer verrühren.
  • Die Marinade über die Garnelen träufeln und etwa 1 Stunde durchziehen lassen, dabei die Spieße einmal wenden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen.
  • Die Garnelenspieße von beiden Seiten braten und mit Zitronenspalten garnieren.

Gebratener Spargel zu gekochten Eiern

Zutaten für 4 Personen Gebratener Spargel zu gekochten Eiern:

  1. 1 kg grüner Spargel
  2. Salz, Pfeffer
  3. Kirschtomaten
  4. 1 Bund Rauke
  5. 4 Eier
  6. 1 Päckchen Sauce Hollandaise für 125 ml Wasser und 125 g Butter
  7. 125 g kalte Butter
  8. Öl

Zubereitung Gebratener Spargel zu gekochten Eiern:

  • Den Spargel für den Gebratenen Spargel zu gekochten Eiern waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Den Spargel abgießen und abschrecken. 8 Kirschtomaten waschen und vierteln. Ebenfalls die Rauke waschen und abtropfen lassen. Die Eier in ca. 10 Min. hart kochen. 125 ml Wasser in einen Topf gießen und das Soßenpulver einrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Die Herdplatte ausschalten und die Butter nach und nach unterschlagen, bis sie geschmolzen ist. Topf vom Herd ziehen und zugedeckt warm stellen.
  • Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spargelstangen darin bei starker Hitze rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.Die Eier kurz abkühlen lassen, pellen und halbieren. Den Spargel mit den Eihälften, Rauke, Tomaten und Soße anrichten.

Gegrillter Spargel mit Kräuterbutter

Zutaten für 4 Personen Gegrillter Spargel mit Kräuterbutter:

  1. 1 großes Bund gemischte Kräuter
  2. 3 Knoblauchzehen
  3. 200 g weiche Butter
  4. Salz, Pfeffer, Zucker
  5. 1,5 kg weißer Spargel
  6. Alugrillschalen

Zubereitung Gegrillter Spargel mit Kräuterbutter:

  • Die Kräuter waschen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Butter, die Kräuter und den Knoblauch miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken.
  • Den Spargel für den gegrillten Spargel mit Kräuterbutter, waschen und die holzigen Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Min. vorgaren. Abtropfen lassen und portionsweise mit etwas Kräuterbutter in Grillschalen geben und unter Wenden ca. 15 Min. grillen. Evtl. mit Salz würzen. Mit übriger Butter anrichten.

Forelle im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen Forelle im Speckmantel:

  1.  4 frische Forellen
  2. 200 g Bacon/Frühstücksspeck
  3. 4 Zitronen – ungespritzt
  4. 12 dünne Scheiben Ingwer
  5. frische Petersilie
  6. Salz

Zubereitung Forelle im Speckmantel:

  • Gut von innen und außen salzen. Die Zitronen für die Forelle im Speckmantel in Scheiben schneiden.
  • Mit dem Ingwer und den Zitronenscheiben und Petersiliestängeln  füllen. Dann mit  Bacon umwickeln und in eine Fischzange legen.
  • Auf dem Grill ca. 10 Minuten von jeder Seite goldbraun grillen.

 

BBQ Garnelen

Zutaten für 4 Personen BBQ Garnelen:

  1. 800 g Riesengarnelen – Küchenfertig
  2. 8 El Ahornsirup
  3. 2 El mittelscharfer Senf
  4. 2 El Tomatenmark
  5. 4 El Sojasoße
  6. 2 Tl Chilipulver
  7. 2 Tl Oregano
  8. 2 Tl Paprikapulver edelsüß
  9. 4 Knoblauchzehen ganz fein gehackt
  10. 2 El Öl
  11. 2 El Balsamicoessig
  12. Salz und Pfeffer

Zubereitung BBQ Garnelen:

  • Die Garnelen waschen. Alle restlichen Zutaten miteinander vermischen und glatt rühren und die rohen Garnelen darin etwa 60 Minuten ziehen lassen.
  • Danach die Garnelen auf Spieße stecken und bei indirekter Hitze auf dem Grill von beiden Seiten grillen.