Makkaroni-Gyros-Auflauf

Makkaroni-Gyros-Auflauf

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 461 kcal

Zutaten

  • 300 g kurze Makkaroni
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Paprikaschote
  • 800 g Gyrosfleisch
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • 150 - 200 g geriebener Käse
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abtropfen lassen. Das Gemüse waschen und putzen, die Tomaten halbieren, die Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Paprikaschote für den Makkaroni-Gyros-Auflauf in Streifen schneiden.
  2. Das Gyrosfleisch anbraten, meist ist kein Öl nötig, ansonsten nimmt man einen El. Herausnehmen und das Gemüse im Bratsatz anbraten, dann das Fleisch wieder dazugeben, Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen, mindestens 500 ml Wasser , die Sahne und die Gemüsebrühe einrühren, aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
    Makkaroni-Gyros Auflauf
  3. Nudeln, Gyros und Käse in eine gefettete Form schichten. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten backen.
  4. Dazu schmeckt super ein Baguette oder ein frischer Salat. Oder beides 😀
  5. Es kann auch anderes Gemüse genommen werden. Nach Geschmack und Saison! 🙂

 

Tortellini in Käse – Soße überbacken

Zutaten für 4 Personen Tortellini in Käse – Soße überbacken:

  1.  2 Packungen trockene oder frische Tortellini je 250 g
  2.  50 g Butter
  3.  50 g Mehl
  4.  1 Liter Milch
  5.  Salz, Pfeffer
  6.  1 Pck. gekochter Schinken
  7.  1 Pck. Schmelzkäse mit oder ohne Kräuter
  8.  200 g geriebener Käse nach Geschmack

Zubereitung Tortellini in Käse – Soße überbacken:

  • Die Butter in einem Topf schmelzen und den in kleine Stücke geschnittenen Kochschinken kurz darin anbraten. Das Mehl zugeben und kurz mit anschwitzen. Nach und nach die Milch angiessen und so eine Bechamel zubereiten. Immer gut rühren, damit nichts ansetzt.
  • Die Tortellini für die Tortellini in Käse – S0ße überbacken nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Wenn die Bechamel fertig ist den Schmelzkäse nach Geschmack darin schmelzen lassen. Ich nehme meistens 2 El, aber das muss man für sich selber probieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die abgetropften Tortellini in eine Auflaufform geben und die Soße darübergeben. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei 180° ca. 30 Minuten in den Ofen.

Bratkartoffelauflauf mit Schnitzel

Bratkartoffelauflauf mit Schnitzel:

Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 658 kcal

Zutaten

  • 700 g Pellkartoffeln in Scheiben
  • 30 g Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Schinken in Würfel
  • 4 Schnitzel - Schwein Pute oder Hähnchen
  • Butter
  • 200 g Schmand oder Creme fraiche
  • 5 El Milch
  • 100 g geriebener Käse nach Geschmack
  • 3 El gehackter Schnittlauch
  • 2 El Gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Zubereitung

  1. Den Backofen für den Bratkartoffelauflauf mit Schnitzel auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldgelb braten. Zwiebel- sowie Schinkenwürfel zugeben und anbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform füllen.
  3. Nun wieder Butter in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf die Bratkartoffeln legen.
  4. Jetzt Crème fraîche mit Milch in eine Schlüssel geben und alles glatt rühren. Käse zugeben und untermischen. Diese Masse ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Die Creme auf die Schnitzel geben und verstreichen.
  5. In den heißen Backofen schieben und auf der mittleren Schiene 10-15 Min. überbacken.

Gegrillte Garnelen im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen Gegrillte Garnelen im Speckmantel:

  1. 20 große Garnelen ohne Darm und ohne Schale
  2. 10 Scheiben dünner Bacon
  3. 1 El Butter
  4. 1 Knoblauchzehe feingehackt
  5. 1 Zwiebel feingehackt
  6. 200 g Tomatenketchup
  7. 3 El Worcestersoße
  8. 2 El Steaksoße
  9. 1 El Apfelessig
  10. 3 El brauner Zucker
  11. 50 ml Wasser
  12. 1 Spritzer Tabasco

Zubereitung Gegrillte Garnelen im Speckmantel:

  • Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin 5 Minuten glasig braten. Ketchup, Worcestersoße- und Steaksoße, Essig, Zucker, Wasser und Tabasco hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 20 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Die Sauce zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Die Garnelen 30 Minuten in der abgekühlten Sauce marinieren. Die Speckscheiben halbieren. Die Garnelen aus der Soße nehmen und jede mit einem Stück Speck umwickeln. Dann auf gewässerte Spieße stecken und bei starker Hitze auf jeder Seite etwa 3 Minuten grillen, bis der Speck knusprig ist. Die verbliebene Soße nochmals erhitzen und dazu reichen.

 

Scharfer Schnitzeltopf

Scharfer Schnitzeltopf:

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 461 kcal

Zutaten

  • 1 große Dose Chamignons oder 400 g frische Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 600 g Schwein Pute oder Hähnchen
  • 200 g Sahne
  • 1 Flasche Chilisoße
  • 200 g geriebener Käse nach Geschmack
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Die Dose Champignons für den scharfen Schnitzeltopf abtropfen lassen oder die frischen putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Das Fleisch in Streifen schneiden und zusammen mit den Pilzen und den Zwiebeln mischen.
  4. Alles in eine flache Auflaufform geben.
  5. Die Sahne mit der Chilisauce, dem Salz und dem Cayennepfeffer verrühren und über die Fleischmischung gießen. Mit Käse bestreuen. Schmeckt auch lecker mit Paprikaschoten oder anderem Gemüse.
  6. Im Backofen bei 175°C ca. 45 Min. überbacken.

 

Krustenbraten in Zwiebelsoße

Krustenbraten in Zwiebelsoße

Vorbereitungszeit 2 Stunden
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 5 Stunden
Portionen 4
Kalorien 897 kcal

Zutaten

  • 2 kg Schweinebraten mit Schwarte
  • 1 kg Zwiebel
  • 500 ml Dunkelbier
  • Salz
  • Öl
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

  1. Die Schwarte des Krustenbratens mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Die Schwarte 2 Stunden wässern. Die Schwarte trockentupfen und salzen (besonders zwischen den Einschnitten) und pfeffern. In einem backofenfesten Bräter von allen Seiten in etwas Öl anbraten, nur nicht auf der Schwarte. Fleisch aus dem Bräter nehmen.
  2. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in dem Bratfett goldgel dünsten. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben darauflegen und in den vorgeheizten Ofen bei 200° geben. Etwas Dunkelbier angiessen, aber nicht über das Fleisch.
  3. Der Braten muss ca. 3 Stunden im Ofen bleiben, nach ca. 45 Minuten die Hitze auf 180° reduzieren. Dabei den Rest des Bieres nach und nach angiessen und nach ca. 1 Stunde das Fleisch mit dem Sud immer wieder übergiessen.
  4. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und die Soße mit einem Zauberstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zu dem Fleisch servieren.
  5. Habe noch ein paar getrocknete Tomaten mit in den Sud gegeben und noch nicht den Zauberstab benutzt. 🙂

 

Geschnetzeltes mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen Geschnetzeltes mit Schafskäse:

  1.  600 g Schweinefilet
  2.  1 Zwiebel
  3.  2 Knoblauchzehen
  4.  600 g frischer Spinat
  5.  200 g Schafskäse
  6.  30 g getrocknete Tomaten
  7.  Olivenöl
  8.  150 g Creme fraiche
  9.  2 Tl Basilikum – in Streifen
  10.  2 Tl Thymian – gehackt
  11.  Salz, Pfeffer

Zubereitung Geschnetzeltes mit Schafskäse:

  • Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Den Spinat verlesen, waschen und die harten Stiele entfernen. Den Schafskäse und die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch für das Geschnetzelte mit Schafskäse scharf anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Spinat zugeben und andünsten. Anschließend die Tomaten und den Creme fraiche unterrühren und das Geschnetzelte bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen.
  • Basilikum, Thymian und Schafskäse unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Geschnetzeltes Berliner Art

Zutaten für 4 Personen Gschnetzeltes Berliner Art:

  1. 15 g getrocknete Morcheln
  2. 150 ml Milch
  3. 1 kg weißer Spargel
  4. 1 großes Bund junge Möhren
  5. 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  6. 3 Stiele Petersilie
  7. 600 g Schweinefilet
  8. Öl
  9. Salz, Pfeffer
  10. 20 g Butter
  11. 400 g Schlagsahne

Zubereitung Geschnetzeltes Berliner Art:

  • Die Morcheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und zusammen mit der Milch in eine Schüssel geben. Die Morcheln darin 4 Stunden einweichen.
  • Die Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Möhren für das Geschnetzelte Berliner Art schälen und waschen. Spargel und Möhren schräg in Stücke schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken, das Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Die Morcheln abgießen und die Milch dabei auffangen.
  • Die Butter ins heiße Bratöl geben und die Morcheln, Lauchzwiebeln und die Petersilie darin kurz andünsten. Mit der Sahne ablöschen. Die Milch von den Morcheln durch ein feines Haarsieb gießen und mit in die Pfanne geben. Ohne Deckel einköcheln lassen. ca. 10 Min.
  • Den Spargel und die Möhren in wenig kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen. Das Fleisch in die Soße geben und kurz darin erhitzen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse abtropfen lassen und mit dem Geschnetzelten anrichten.

Geschnetzeltes mit Currysoße

Zutaten für 4 Personen Geschnetzeltes mit Currysoße:

  1. 500 g Schnitzelfleisch
  2. Öl
  3. 2 Zwiebeln
  4. 1/2 Liter Gemüsebrühe
  5. 300 g TK-Erbsen
  6. 500 g Champignons
  7. 3 El Frischkäse
  8. 2 El Curry
  9. Salz, Pfeffer
  10. Petersilie

Zubereitung Geschnetzeltes mit Currysoße:

  • Das Schnitzelfleisch für das Geschnetzelte mit Currysoße  in Streifen schneiden und die Zwiebeln würfeln.  Das Fleisch und die Zwiebelwürfel im heißen Öl anbraten. Salz, Pfeffer und Curry zugeben und gut umrühren. Die Gemüsebrühe zugießen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Nach 20 Minuten die Erbsen und die in Scheiben geschnittenen Champignons zufügen. Frischkäse einrühren, schmelzen lassen, nochmals abschmecken und das ganze mit Petersilie bestreut servieren.