Sauerkrautsuppe mit Gulasch

Zutaten für 4 Personen Sauerkrautsuppe mit Gulasch:

  1. 600 g Gulasch halb Rind, halb Schwein
  2. 3 Zwiebeln
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. 4 große Tomaten
  5. 1 rote Paprika
  6. 1 gelbe Paprika
  7. 1 Liter Gemüsebrühe
  8. 400 g Sauerkraut
  9. Butterschmalz
  10. Tomatenmark
  11. 1 El Mehl
  12. Salz, Pfeffer und Paprikapulver rosenscharf

Zubereitung Sauerkrautsuppe mit Gulasch:

  • Die Zwiebeln in feine Spalten schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten achteln und die Paprikaschoten in Stücke schneiden. Etwas Butterschmalz erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Später die Zwiebeln zugeben und goldbraun werden lassen.
  • Ca. 2 El Tomatenmark mit anschwitzen. Die Tomaten und den Knoblauch zugeben.  Das Mehl darüber stäuben und unter Rühren anschwitzen. Mit der Hälfte der Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen  und 1,5 Stunden köcheln lassen.
  • Das Sauerkraut für die Sauerkrautsuppe leicht zerzupfen und mit den Paprikawürfeln und der restlichen Brühe zum Gulasch geben und weitere 30 Min. köcheln lassen. Nochmal kräftig abschmecken und servieren.

Scharfe Bananensuppe

Zutaten für 4 Personen scharfe Bananensuppe:

  1. 2 Zwiebeln
  2. 2 Knoblauchzehen
  3. 2 Selleriestangen
  4. 2 Möhren
  5. 4 Kochbananen
  6. 2 rote Chilischoten
  7. 5 El Sesamöl
  8. 500 ml Orangensaft
  9. 1 Liter Gemüsebrühe
  10. 400 ml Kokosmilch
  11. Salz

Zubereitung scharfe Bananensuppe:

  • Zwiebeln und Knoblauch hacken. Sellerie und Möhren würfeln. Die Kochbananen für die scharfe Bananensuppe schälen und ebenfalls würfeln. Die Chilischoten hacken und alles in dem Sesamöl andünsten. Den Orangensaft, die Gemüsebrühe und die Kokosmilch zufügen. Aufkochen lassen und 30 Min. köcheln lassen. Fein pürieren und mit Salz abschmecken.

Möhrensuppe mit Kokos

Zutaten für 6 Personen Möhrensuppe mit Kokos:

  1. 500 g Möhren
  2. 2 Schalotten
  3. 1 El Olivenöl
  4. 1 Liter Gemüsesaft
  5. 200 ml Kokosmilch
  6. 3 Scheiben Vollkorntoast
  7. 1 Bd. Thymian
  8. 1 El Butter
  9. 2 unbehandelte Orangen
  10. Salz, Pfeffer
  11. 100 g Creme fraiche

Zubereitung Möhrensuppe mit Kokos:

  • Öl in einem Topf erhitzen, Möhren und Schalotten darin andünsten. Gemüsesaft und Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen. Ca. 30 Min. köcheln lassen.
  • Das Toastbrot würfeln. Beim Thymian die Blättchen abzupfen. Das Brot in Butter in einer beschichteten Pfanne  rösten. Den Thymian darüberstreuen und die Suppe pürieren. Etwas Schale von der Orange abziehen und beide Orangen für die Möhrensuppe mit Kokos auspressen. Den Saft zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Creme fraiche, Orangenschale und Toastbrotwürfeln anrichten.

Lauchsuppe

 

Lauchsuppe

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 156 kcal

Zutaten

  • 50 g Fett
  • 500 g Porree
  • 2 Zwiebeln
  • 1/4 Liter Brühe
  • Zucker
  • Salz
  • 2 Ecken Schmelzkäse
  • 125 g gekochter Schinken
  • 1/8 Liter Sahne
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Fett erhitzen und den in Ringe geschnittenen Lauch und die gewürfelten Zwiebeln darin andünsten. Mit der Brühe und der Sahne aufgießen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Den Schmelzkäse in der Suppe schmelzen.
  3. Den Schinken in Würfel schneiden und zur Lauchsuppe geben.
  4. Nochmal aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken unterrühren und nochmals erhitzen.
  5. Die Lauchsuppe mit geriebenen Käse bestreuen.

 

Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe

Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe

 

Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4
Kalorien 90 kcal

Zutaten

  • 500 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • o 2 Liter Weißwein
  • 100 ml Orangensaft
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Stück Ingwer - ca. 1 1/2 cm - frisch gerieben
  • 1 Tl Honig
  • 1 El Currypulver
  • 1 Tl gelbe Currypaste
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl anbraten. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. Mit zu den Zwiebeln geben und kurz mitrösten.
  2. Das Currypulver und den Honig dazugeben und alles gut vermischen. Mit dem Weißwein ablöschen. So lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
  3. Dann den Oragensaft, die Gemüsebrühe und den Ingwer hinzufügen. Ca. 30 Min. köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Dann die Kokosmilch und die Currypaste zugeben. Nochmals kurz die Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe aufkochen lassen.
  4. Mit dem Pürierstab alles gut pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.