Dreh-Dich-um-Kuchen

Teile dieses Rezept...

Dreh-dich-um-Kuchen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 12 Stück
Kalorien 335 kcal

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 6 Ei er
  • 300 g Margarine weich
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3/4 Pck. Backpulver
  • 500 g Magerquark
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillepuddingpulver)
  • 1 Zitrone n, den Saft davon
  • 1 Dose Mandarinen

Zubereitung

  1. Für den Boden 150 g Mehl, 150 g Zucker, 150 g Margarine, 3 Eier, 2 Pck. Vanillezucker, 3/4 Pck. Backpulver miteinander verrühren und in eine gefettete Springform füllen. Ich lege diese immer mit Backpapier aus, anstatt zu fetten. Die abgetropften Mandarinen darauflegen.

    Dreh-dich-um-Kuchen
  2. Für den Belag 150 g Zucker, 150 g Margarine, 500 g Quark, 1 Packung Vanillepudding, 3 Eier, Saft einer Zitrone miteinander verrühren und auf den Boden in der Springform füllen. Bei 180 Grad ca. 75 Min. backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen. Nach der Backzeit den Kuchen im Ofen ein paar Minuten ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.