Eierkuchen „Jäger Art“

Teile dieses Rezept...

Eierkuchen "Jäger Art"

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 245 kcal

Zutaten

  • 1 kg kleine Champignons
  • 1 Zwiebel
  • etwas Petersilie und Schnittlauch
  • 8 Eier
  • 1/8 Liter Milch
  • 1/8 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 1/2 El Mehl
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 El Öl
  • 1 El Butter/Margarine
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Champignons putzen und evtl. halbieren. Zwiebel fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden und Petersilie kleinschneiden.
  2. Eier, Milch, Mineralwasser und Mehl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Frühstücksspeck in einer Pfanne auslassen, herausnehmen. Öl ins heiße Speckfett geben. Zwiebel und Champignons darin anbraten. Die Kräuter zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 1/2 El Fett in eine beschichteten Pfanne erhitzen und ca. 1/4 Champignons hineingeben. 1/4 des Teigs darübergießen und bei schwacher Hitze zugedeckt stocken lassen.Warm stellen. 3 weitere Pfannkuchen ebenso backen. Speck auf den Pfannkuchen verteilen und servieren.

 

3 comments

  1. […] Eier für die Eier-Kerbel-Soße hart kochen, abschrecken, pellen und zerdrücken. Schalotte würfeln. Kerbel hacken. Butter […]

  2. […] lassen. Eier in Würfel schneiden. Mit Pilzen und Schnittlauch unter die Soße  rühren. Der Eiersalat passt super auf jede […]

  3. […] letzten 3 Zwiebeln schneiden, halbieren und in dann halbe Ringe schneiden. Dann die Zwiebeln in die Jägersoße geben und 30 Minuten köcheln […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.