Fischragout mit Reis

Teile dieses Rezept...

Fischragout mit Reis

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 393 kcal

Zutaten

  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Wildreismischung
  • Salz
  • 500 g Fischfilet
  • 4 El Zitronensaft
  • 2 El Öl
  • 1/4 Liter Milch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 g tiefgefrorene Erbsen
  • Soßenbinder
  • 1/2 Bund Dill
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Zwiebel würfeln. Reis in kochendem Salzwasser garen.
  2. Fisch waschen und in Stücke schneiden. Mit 2 El Zitronensaft beträufeln. Fisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch ca. 5 Min. darin braten und dann herausnehmen.
  3. Möhren und Zwiebel im Bratöl anbraten. Mit der Brühe und Milch ablöschen. Erbsen zufügen, ca. 4 Min. garen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 2 El Zitronensaft abschmecken.
  4. Dill fein schneiden und mit dem Fisch in die Soße geben.Etwas ziehen lassen. Reis abgießen und mit dem Fischragout servieren.

 

2 comments

  1. […] alle Zutaten für das Schlemmerfilet miteinander verrühren und pikant […]

  2. […] einem Topf mit Dämpfeinsatz 100 ml Wasser und Zitronensaft zum kochen bringen. Die Fischfilets in den Dämpfeinsatz legen und zugedeckt gar dämpfen. Salzen und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.