Geflügelpastete

Teile dieses Rezept...

Geflügelpasteten

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 387 kcal

Zutaten

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Hähnchen küchenfertig ca. 1 4 kg
  • Salz
  • 2 Gläser Spargel 370 ml pro Glas
  • 5 kleine Möhren
  • 250 g Champignons
  • 200 g Erbsen
  • 2 El Butter
  • 2 El Mehl
  • 1/4 Liter Milch
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Creme fraiche
  • 6 Königinpasteten
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Suppengrün für die Geflügelpastete klein schneiden. Hähnchen mit dem Gemüse in 1 1/2 Liter gesalzenem Wasser ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Den Spargel klein schneiden. Die Möhren schälen und würfeln. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Hähnchen herausnehmen und die Brühe durchsieben. 1 Liter abmessen. Die Möhren darin ca. 10 min. garen. Die Erbsen ca. 5 min. mitgaren. Das Gemüse abtropfen lassen und die Brühe dabei auffangen.
  3. Pilze in heißer Butter anbraten. Mehl mit anschwitzen. Brühe und Milch zugießen. Ca. 10 min. köcheln lassen und abschmecken. Creme fraiche unterrühren
  4. Das Hähnchenfleisch klein schneiden und mit dem Gemüse in der Soße erhitzen. Pasteten im heißen Ofen erwärmen und mit dem Hühnerfrikassee anrichten.

 

One comment

  1. […] Butter für die Hühnerleberpastete in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Schinkenspeck dazugeben. Schmoren, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Datenschutzbedingungen akzeptieren!