Gurken-Melonen-Salat mit Lachs

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Gurken-Melonen-Salat mit Lachs:

  1. 2 Salatgurken
  2. 1 Honigmelone
  3. 125 ml Gemüsebrühe
  4. 2 El Limettensaft
  5. 3 Msp. Sambal Oelek
  6. 2 El Sojasoße
  7. 300 g Lachsfilet
  8. Öl
  9. Salz

Zubereitung Gurken-Melonen-Salat mit Lachs:

  • Die Salatgurken schälen und in Stücke schneiden. Die Honigmelone entkernen, schälen und würfeln und in würfeln. Mit der Gurke mischen.
  • Brühe, Limettensaft, Sambal Oelek und Sojasoße verrühren und über die Gurken-Melonen-Mischung geben. Evtl. noch etwas salzen.
  • Das Lachsfilet für den Gurken-Melonen-Salat würfeln. Salzen und in etwas Öl braten. Noch warm auf dem Gurken-Melonen-Salat anrichten und servieren.

2 comments

  1. […] Lachsrolle am besten über Nacht in den Kühlschrank […]

  2. […] Die Mandelkekse zerkleinern und mit dem Krokant über den Obstsalat geben. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.