Hähnchen Hawaii

Teile dieses Rezept...

Hähnchen Hawaii

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 287 kcal

Zutaten

  • 4 große oder 8 kleine Hähnchenbrustfilets
  • 4 oder 8 Scheiben Kochschinken
  • 1 Dose Ananasscheiben - Saft auffangen
  • 4 oder 8 Scheiben Gouda
  • 500 ml Hühner-oder Gemüsebrühe
  • 2 El Sahneschmelzkäse
  • Salz
  • evtl. Soßenbinder
  • Pfeffer
  • Currypulver

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrustfilets für das Hähnchen Hawaii salzen, pfeffern und mit Curry würzen und in einer Pfanne mit wenig Öl von beiden Seiten kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Mit Schinken belegen und Ananas und Käse darauf legen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist und beginnt, braun zu werden.
  2. Mit der Brühe und dem Ananassaft den Bratensatz aus der Pfanne lösen. Sahneschmelzkäse einrühren mit Curry würzen, nach Bedarf mit Pfeffer abschmecken. Salz ist meist nicht mehr nötig. Evtl. die Soße mit etwas Soßenbinder andicken.
    Hähnchen-Hawaii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.