Hähnchenfilet aus dem Römertopf / Tontopf

Teile dieses Rezept...

Hähnchen aus dem Römertopf / Tontopf

Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 575 kcal

Zutaten

  • 4 Hähnchenfilets
  • Öl
  • Salz
  • 1 Tl Thymian - getrocknet
  • 5 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1/4 kleine Knolle Sellerie
  • 500 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/8 Liter trockener Weißwein
  • 2 El saure Sahne
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Tontopf kalt wässern. 2 El Öl, Pfeffer und 1/2 Tl Thymian verrühren. Hähnchenfilets damit bestreichen und etwas ziehen lassen. Zwiebeln vierteln. Möhren und Sellerie klein schneiden. Pilze evtl. halbieren und den Knoblauch fein hacken.
  2. Gemüse, Lorbeer, Knoblauch, Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Thymian mischen. In den Tontopf geben. Hähnchenfilets salzen und darauflegen. Gemüsebrühe und Wein zugießen. Zugedeckt in den kalten Backofen stellen. Ofen einschalten auf 200°C und die Hähnchen 1 1/2 Stunden garen. Mit der sauren Sahne anrichten.

 

One comment

  1. […] Römertopf für die Gänsekeulen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.