Käse-Mandarinenkuchen ohne Boden

Teile dieses Rezept...

 

Käse-Mandarinenkuchen ohne Boden

Lecker und schnell zubereitet

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12
Kalorien 204 kcal

Zutaten

  • 1 kg Quark-Creme 0,2%
  • 4 Tl Butter
  • 4 Eier
  • 4 El Zucker
  • 4 El Weichweizengriess
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • 2 Dosen Mandarinen - gut abgetropft
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Zubereitung Käse-Mandarinenkuchen ohne Boden:
    Käse Madarinen Kuchen
  2. Die Eier trennen. Die Eigelb mit dem Zucker und der Butter kräftig aufschlagen, den Grieß dazu geben. Quark, Vanillezucker und den Saft der Zitrone unterrühren.
  3. Die Mandarinen unter die Quarkmasse rühren. Eiweiß für den Käse-Mandarinenkuchen steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  4. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Den Ofen auf 140° vorheizen und eine Stunde backen lassen. Danach die Temperatur auf 175° erhöhen und nochmals 20 Minuten backen. Im geöffneten Backofen auskühlen lassen.

 

Käse-Mandarinenkuchen ohne Boden
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: