Kalbsrouladen

Teile dieses Rezept...

Kalbsrouladen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 4
Kalorien 205 kcal

Zutaten

  • 1 Stange Porree
  • 8 Kalbsrouladen
  • 2 El körniger Senf
  • Salz
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 4 Scheiben Gouda
  • 2 El Olivenöl
  • 350 ml Fleischbrühe
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 Bd. Basilikum
  • 750 g Tomaten
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Porree waschen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Rouladen mit Senf bestreichen, salzen, pfeffern. Schinken und Goudascheiben halbieren, auf die Rouladen legen, aufrollen und mit Holzspießen feststecken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin ringsum kräftig anbraten. Brühe und Wein angießen, kurz aufkochen und ca. 45 Min. bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.
  3. Basilikum in feine Streifen schneiden. Tomaten vierteln und zu den Rouladen geben. Alles 15 Min. weiterköcheln.
  4. Nach Ende der Garzeit die Rouladen herausnehmen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum zufügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Datenschutzbedingungen akzeptieren!