Kalter Chiliputenbraten mit zwei Dips

Teile dieses Rezept...

Kalter Chiliputenbraten mit zwei Dips

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 240 kcal

Zutaten

  • 1,3 kg Putenbrust
  • 2 El Öl
  • Salz
  • 7 El süß-scharfe-Chilisoße
  • 1 Tl Sambal Oelek
  • 200 g Schmand
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 200 g Salatcreme
  • 200 g Apfelmus
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Avocados
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 Tomaten
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Fleisch damit bestreichen und auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Im heißen Ofen bei 200°C ca. 1 1/2 Stunden braten. nach ca. 30 Min. Bratzeit 3/8 Liter Wasser zugießen. Chilisoße und Sambal Oelek verrühren. 15 Min. vor Bratzeitende Braten mit der Chilimischung einstreichen. Den Chiliputenbraten herausnehmen und auskühlen lassen.
  2. Knoblauch durch eine Presse drücken. Avocados halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit dem Zitronensaft pürieren. Den Knoblauch unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden und bis auf einen 1 El unter die Avocado mischen. Mit übrigen Tomatenwürfeln bestreuen.
  3. Schmand, Joghurt und Salatcreme glatt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Apfelmus unterrühren. Kalt stellen.
  4. Den Braten aufschneiden und mit den Dips anrichten.

 

2 comments

  1. […] Putenbraten aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln. Etwas ruhen lassen. Mit der Kräutersoße […]

  2. […] tiefe Tasche in die Putenbrust schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Kräuter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.