Kaninchen in Senf – Estragon – Soße

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Kaninchen in Senf – Estragon – Soße:

  1. 1,5 kg Kaninchen zerlegt
  2. 1 Bd. Estragon
  3. 70 g Senf
  4. 40 g Butter
  5. 150 ml Weißwein
  6. 400 ml Fleischbrühe
  7. 1 Tl Zucker
  8. 200 g Creme fraiche
  9. Salz, Pfeffer

Zubereitung Kaninchen in Senf – Estragon – Soße:

  • Das Kaninchen waschen und trocken tupfen. Estragon hacken und mit dem Senf verrühren. Fleischstücke mit Salz und Pfeffer einreiben, die Hälfte mit dem  Kräutersenf von allen Seiten bestreichen. Bei 225° in den Backofen schieben und nach 30 Minuten den Weißwein und die Fleischbrühe hinzufügen und 45 Minuten weiterkochen lassen. Kaninchenteile warm stellen und Bratenflüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf geben. Etwa um die Hälfte einkochen lassen. Den restlichen Senf, Zucker und Crème fraîche unterrühren (evtl. mit Stärke binden).

 

One comment

  1. […] Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Butter für die Jägersoße erhitzen und die Zwiebeln darin glasig […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.