Kartoffelpuffer mit Apfelkompott

Teile dieses Rezept...

Kartoffelpuffer mit Apfelkompott

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 450 kcal

Zutaten

  • 2 große säuerliche Äpfel
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 100 ml Apfelsaft
  • 3 El Zucker
  • 800 g Kartoffeln-festkochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 El Mehl
  • Salz
  • Öl
  • Creme fraiche oder Schmand
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Apfelstücke und den Apfelsaft aufkochen und die Äpfel unter Rühren weich kochen. Den Zucker einrühren und abkühlen lassen.
  2. Die Kartoffeln schälen und waschen und fein reiben. Die Zwiebel schälen und zu den Kartoffeln reiben. Das Ei und das Mehl zugeben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl erhitzen und die Kartoffelpuffer darin ausbacken und warm stellen. Die Kartoffelpuffer mit dem Apfelkompott anrichten und mit Creme fraiche oder Schmand verfeinern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.