Kasseler im Bratschlauch

Teile dieses Rezept...

Kasseler im Bratschlauch

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 365 kcal

Zutaten

  • 400 g Möhren
  • 200 g Zwiebeln
  • 500 g Kartoffeln
  • Öl
  • 200 g Sauerkraut
  • Salz
  • 2 Tl gemahlener Kümmel
  • 1 kg Kasselerrücken ohne Knochen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Bd. gehackte Petersilie
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Möhren schälen und in schräge Stücke schneiden. Zwiebeln in Spalten schneiden. Die Kartoffeln schälen und im heißen Öl ca. 15 Min. anbraten. Möhren und Zwiebeln nach 10 Min. zugeben. Sauerkraut untermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  2. Ofen auf 200°C vorheizen. Einen Bratschlauch - ca. 40 cm - nach Packungsanweisung vorbereiten und auf ein Backblech setzen. Die Gemüsemischung hineingeben. Das Kasseler kräftig pfeffern und auf das Gemüse setzen. Lorbeerblätter und die Hälfte der Petersilie zufügen. Die Brühe zugießen. Bratschlauch verschließen und einschneiden.
  3. Kasselerbraten im heißen Ofen auf der untersten Schiene 45 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse anrichten. Die übrige Petersilie darüberstreuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.