Kokos-Garnelen

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Kokos-Garnelen:

  1. 16 rohe Garnelen mit Kopf
  2. 2 Knoblauchzehen
  3. 2 cm Ingwer
  4. 1 Stange Porree
  5. Öl
  6. Abrieb einer Limette
  7. 400 ml Kokosmilch
  8. 2 Tl gelbe Currypaste
  9. 1 Chilischote
  10. 2 El Limettensaft
  11. 1 Stiel Zitronengras
  12. 400 ml Gemüsebrühe

Zubereitung Kokos-Garnelen:

  • Die Garnelen bis auf das Schwanzsegment schälen und den Darm entfernen. Knoblauch und Ingwer hacken. Weißes Stück vom Zitronengras klein schneiden. Den Porree für die Kokos-Garnelen in dünne Streifen schneiden.Die Garnelenköpfe und schalen in 2 El Öl braten. Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Limettenabrieb dazugeben und mit der Brühe ablöschen.
  • Zugedeckt ca. 30 Min. kochen und abseihen. Die Flüssigkeit wieder in die Pfanne geben und die Kokosmilch und die Currypaste einrühren. Die Chilischote für die Kokos-Garnelen entkernen und hacken. Mit dem Porree in die Suppe geben und 5 Min. ohne Deckel kochen lassen. Die Garnelen zufügen und ca. 5 Min. bei niedriger Hitze ziehen lassen. Mit dem Limettensaft abschmecken.

4 comments

  1. […] Garnelen waschen und aus den Schalen lösen, vom Darm befreien. Zwiebeln fein hacken, Knoblauch zerdrücken. […]

  2. […] Garnelen waschen. Alle restlichen Zutaten miteinander vermischen und glatt rühren und die rohen Garnelen […]

  3. […] 3 Riesengarnelenschwänze auf einen Holzspieß stecken und die Spieße in eine flache Schale legen. Die Wacholdereeren […]

  4. […] Garnelen 30 Minuten in der abgekühlten Sauce marinieren. Die Speckscheiben halbieren. Die Garnelen aus der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.