Nudeln mit Bolognese-Soße

Teile dieses Rezept...

Nudeln mit Bolognese-Soße

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4
Kalorien 329 kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Möhren
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 El Tomatenmark
  • Salz
  • 1 Tl getrocknetes Basilikum
  • 1 Dose Tomaten 850 ml
  • 400 g Nudeln
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und Möhren ganz fein würfeln und den Sellerie für die Bolognese Soße in dünne Scheiben schneiden.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack für die Bolognese Soße darin krümelig anbraten. Zwiebel, Sellerie und Möhren zufügen und für die Bolognese Soße kurz mit andünsten.
  3. Den Tomatenmark zugeben und die Bolognese Soße anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  4. Die Tomaten abwaschen und grob zerkleinert und in die Pfanne geben. Aufkochen lassen und 20 Min. köcheln lassen. Abschmecken.
  5. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abgießen und mit der Bolognese Soße mischen.

One comment

  1. […] eine heiße, gefettete Pfanne soviel geben, je nach Größe wie man das Nudelomelett haben möchte und solange braten, bis das Eiweiß gestockt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.