Tomaten-Feta-Muffins

Veganer

Tomaten-Feta-Muffins

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 12 Stück
Kalorien 240 kcal

Zutaten

  • 80 ml Öl
  • 250 g Speisequark
  • 2 Eier
  • 6 Tomaten getrocknet
  • 75 ml Milch
  • 150 g Fetakäse
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 280 g Mehl
  • 80 g Kirschtomaten
  • 2 TL Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen und ein Muffinblech einfetten. Den Quark mit den Eier und der Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Die getrockneten Tomaten und den Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Rosmarin fein hacken und die Kirschtomaten halbieren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit den getrockneten Tomaten, dem Rosmarin und 100 g Fetakäse unter den Quark rühren.

  3. Teig in die Muffinform füllen und eine kleine Mulde in den Teig drücken. Kirschtomaten und den übrigen Fetakäse hinein geben und etwa 25 Min. im Ofen backen. 

 

Vanillepudding-Schnecken mit Blaubeeren

Vanillepudding-Schnecken mit Blaubeeren

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 50 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 16 Stück
Kalorien 320 kcal

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Vanilleschote das Mark
  • Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • Für die Füllung:
  • 2 EL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 300 g Blaubeeren
  • 1 Pck. Vanillepudding

Zubereitung

  1. Die Butter mit den Milch in einem Topf erwärmen, sodass die Butter schmilzt. Die Milch soll lediglich erwärmt werden. Alles in eine Schüssel gießen und die Hefe hinein bröseln. Mehl, Ei, Salz, Vanillemark und Zucker dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und 1-2 Stunden gehen lassen. 
  2. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Vanillepudding nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen. Die Blaubeeren halbieren. 

  3. Den Teig dünn zu einem Rechteck ausrollen und mit dem Pudding bestreichen. Die Früchte darauf verteilen und den Teig vorsichtig aufrollen. Die Enden zusammen drücken und in etwa 2 cm dicken Scheiben schneiden. 

  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech etwa 15 Min. backen.