Putencurry

Teile dieses Rezept...

Putencurry

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 256 kcal

Zutaten

  • 600 g Pute
  • 1 große Dose Ananas in Stücke - auch etwas Saft
  • 500 g Champignons
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 Becher Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry

Zubereitung

  1. Die Pute für das Putencurry in feine Streifen schneiden und scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Ananas abgießen, dabei den Saft auffangen. Die Ananas und die Champignons zu der Pute geben und kurz mitbraten.
  2. Creme fraiche mit der Sahne und etwas Ananassaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und über das Puten-Ananas-Champignon- Gemisch geben.
  3. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

 

5 comments

  1. […] Pute mit Petersiliensoße passen sehr gut […]

  2. […] Frühlingszwiebeln für die Putenschnitzel mit Mango-Curry Sauce  in Ringe schneiden. Die Mango schälen, vom Stein lösen und in Spalten schneiden. Die […]

  3. […] Putenbrustfilet für das Puten-Gemüse-Curry in dünne Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver mischen und mit Speisestärke […]

  4. […] Zwiebel für den Curryreis abziehen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die  Zwiebelwürfel und […]

  5. […] Zwiebeln für die Thai-Currysuppe abziehen und vierteln und 2 Möhren grob zerkleinern. Das Fleisch mit den Zwiebeln, den Möhren und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




* Bitte Datenschutzbedingungen akzeptieren!