Rehbraten

Teile dieses Rezept...

Zutaten für 4 Personen Rehbraten:

  1. 1 1/2 kg Rehkeule
  2. 150 g Bacon
  3. Öl
  4. 75 g Margarine
  5. 1 1/2 Liter Brühe
  6. Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren
  7. 2 El Johannisbeerkonfitüre
  8. 2 El Preiselbeeren
  9. 250 ml saure Sahne
  10. Zitronensaft
  11. 1/4 Liter trockener Rotwein

Zubereitung Rehbraten:

  • Die Rehkeule für den Rehbraten von evtl. vorhandenen Sehnen befreien. Die Rehkeule mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben.
  • Margarine und etwas Öl in einem Bräter zerlassen und die Rehkeule darin kräftig von allen Seiten anbraten. Mit dem Bacon umwickeln.
  • 7 zerdrückte Wacholderbeeren in das Bratfett geben, mit dem Rotwein ablöschen und die Brühe angießen.
  • Zugedeckt bei 170°C 90 Minuten schmoren. Die Rehkeule aus dem Bräter nehmen und warm stellen.
  • Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen und die Konfitüre und die Preiselbeeren zufügen.
  • Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Evtl. etwas andicken. Die saure Sahne zugeben und nochmals abschmecken und zu dem Rehbraten servieren.

4 comments

  1. […] Wildschweinbraten im Ofen bei ca. 200°C  etwa 1 – 1 1/2  Std. schmoren und  dabei mehrmals wenden. Ist das […]

  2. […] Das Bockbier hinzugießen. Die Marinade einmal kurz aufkochen und dann erkalten lassen. Den Rehrücken in eine tiefe Schüssel legen, die Marinade darüber gießen und das Fleisch zugedeckt 2-3 Tage […]

  3. […] erhitzen. Beides darin anbraten und würzen. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Hirschgulasch abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und darüber […]

  4. […] von allen Seiten kräftig anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Scharlotten für das Rehragout kurz im Topf dünsten, das Tomatenmark dazugeben und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.