Rinderfilet mit Kräuterkruste

Teile dieses Rezept...

Rinderfilet mit Kräuterkruste

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 255 kcal

Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 4 El gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • abgeriebene Schale von einer halben Zitrone
  • 800 g Rinderfilet
  • Salz
  • 2 El Butterschmalz
  • 200 g Butter
  • 3 Eigelbe
  • 2 El Weißwein
  • 1 El Zitronensaft
  • 2 El gehackte Estragonblättchen
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Toast entrinden und in sehr feine Würfel schneiden. Mit Petersilie, durchgepresstem Knoblauch und Zitronenschale vermengen.
  2. Das Rinderfilet salzen und pfeffern. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten, herausnehmen. Etwas abkühlen lassen, danach in der Brotmischung wälzen, wieder in den Bräter legen und im Ofen ca. 30 Min. braten. Im abgeschalteten Ofen nochmals 10 Min. ruhen lassen
  3. Butter zerlassen. Eigelbe und Wein im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen. Butter tropfenweise unterrühren, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Estragon würzen.

 

3 comments

  1. […] Speck für das Rinderfilet mit Bratäpfel würfeln und in 2 EL Butter goldgelb ausbraten. Gewürfelte Zwiebeln und Majoran zufügen und alles […]

  2. […] auf 80°C vorheizen. Pfefferkörner feinhacken und die Rinderfiletsteaks damit […]

  3. […] Semmelbröseln, Ei, Hack verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der Masse 8 Rinder-Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin goldbraun […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.