Rosmarin-Hähnchen

Teile dieses Rezept...

 


Rosmarin-Hähnchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4
Kalorien 219 kcal

Zutaten

  • 6 Hähnchenunterschenkel
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Rosmarin
  • 2 El Öl
  • 1 Packung stückige Tomaten 500 g
  • 150 g Langkornreis
  • 1 kleine Dose Ananas in Stücke
  • Curry
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben. Knoblauch pressen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenschenkel goldbraun anbraten. Tomaten und Rosmarinnadeln zufügen und alles ca. 45 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Reis in Salzwasser garen. Ananas abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Ananas ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit zum Hähnchen geben und erhitzen. Reis abtropfen lassen und ebenfalls zum Hähnchen geben.
  3. Das Rosmarin-Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Ananassaft und Curry abschmecken.

2 comments

  1. […] Ofen für die Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip auf 200°C vorheizen. Rosmarinnadeln grob hacken. Mit 3 El Öl und dem Zitronensaft mischen. […]

  2. […] Tomaten Halbieren und aushöhlen. Das Toast zerbröseln. Beide Käsesorten für die Rosmarin-Tomaten fein reiben. Mit dem Toast […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Datenschutzbedingungen akzeptieren!