Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Teile dieses Rezept...

Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 430 kcal

Zutaten

  • 1 Bd. Rosmarin
  • Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • 1,2 kg neue Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Bd. Basilikum
  • 500 g Sahnequark
  • 2 El Ajvar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Den Ofen für die Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip auf 200°C vorheizen. Rosmarinnadeln grob hacken. Mit 3 El Öl und dem Zitronensaft mischen. Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen, halbieren und mit dem Rosmarinöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kartoffeln mit der Schnittfläche auf ein Backblech legen und ca. 40 Min. im Ofen garen.
  3. Paprika in Würfel schneiden. Basilikum fein kacken. Quark mit Ajvar verrühren, Basilikum und Paprika unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. Kartoffeln mit dem Dip servieren.
  5. Passt wunderbar zu kurzgebratenen Fleisch. Minutensteak, Rumpsteak oder ähliches.

 

2 comments

  1. […] Rosmarin-Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Ananassaft und Curry […]

  2. […] Öl in einer Pfanne erhitzen und das Rumpsteak von jeder Seite 4 Min. braten. Salzen und pfeffern und in Alufolie schlagen und 5 Min. ruhen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte Datenschutzbedingungen akzeptieren!