Spargelsalat mit Eierkuchen

Teile dieses Rezept...

Spargelsalat mit Eierkuchen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 305 kcal

Zutaten

  • 1 kg weißer Spargel
  • Salz
  • 3 El Essig
  • 1 Tl Senf
  • 2 El Öl
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Kästchen Kresse
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 2 El Butterschmalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in ca. 3 cm lange Stücke teilen. In Salzwasser garen. Herausnehmen und etwas vom Kochsud aufbewahren.
  2. Etwas warmen Spargelsud mit Essig, Senf, Öl, Salz, Pfeffer verrühren und über die Spargelstücke gießen. 60 Min. marinieren.
  3. Das Mehl mit Eiern, Milch und Salz verrühren. 30 Min. quellen lassen.
  4. Tomaten entkernen und würfeln. Zwiebel in Streifen schneiden. Kresse abschneiden.
  5. Butterschmalz in einer beschichteten Pfane erhitzen, den Teig hineingießen und bei mäßiger Hitze stocken lassen. In Stücke zerpflücken und unter Wenden braten.
  6. Den Spargel mit Tomatenwürfeln, Zwiebelstreifen und Kresse anrichten Die Eierkuchen heiß dazu servieren.

 

2 comments

  1. […] etwas abkühlen lassen und die restlichen Zutaten der Eiderstedter Futjes, bis auf die Eiweiße […]

  2. […] verquirlen. Die Sahne unterschlagen und den Salat mit dem Dressing mischen. Den Parmesan über den Cäsar-Salat hobeln und mit dem Baguette […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.