Spargelstrudel

Teile dieses Rezept...

Spargelstrudel

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4
Kalorien 532 kcal

Zutaten

  • 1 Pck. Strudelteig
  • 400 g Kartoffeln - mehlig kochend
  • Salz
  • 60 g Butter
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 2 Schalotten
  • 500 g weißer Spargel
  • 300 g grüner Spargel
  • 150 g Gouda gerieben
  • 4 Eigelb
  • 8 dünne Scheiben gekochter Schinken
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Sahne
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Strudelteig für den Spargelstrudel auftauen lassen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen. 3 Liter Wasser mit 1 El Salz, 10 g Butter, Zitronensaft sowie eine Prise Zucker aufkochen lassen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schalotten fein würfeln.
  2. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Jeweils zu einem Bündel zusammenbinden. Im Kochwasser bissfest garen. Kartoffeln durch eine Presse drücken.
  3. Die Hälfte der Schalottenwürfel in 10 g Butter andünsten. Mit dem Käse zu den Kartoffeln geben. 2 Eigelb und die Hälfte vom Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Spargel herausnehmen und im Eiswasser abschrecken. Spargelköpfe abschneiden und zur Seite legen. 200 ml Spargelsud abmessen.
  5. 20 g Butter zerlassen. 2 Strudelteigblätter nebeneinanderlegen, mit Butter bepinseln. Jeweils mit weiteren Blättern belegen und mit Butter belegen, bis alle Blätter aufgebraucht sind.
  6. Schinkenscheiben halbieren und auf beiden Teigstapeln verteilen, dabei einen 2 cm breiten Rand an der langen Seite frei lassen. Die Kartoffelmasse darauf verteilen. Grüne und weiße Spargelstangen nebeneinander auf die Kartoffelmasse legen. Leicht andrücken. Ofen auf 200°C vorheizen.
  7. Strudelteigblätter aufrollen und die Enden andrücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und im Ofen 15 Min. goldgelb backen.
  8. 20 g Butter in einem Topf zerlassen, übrige Schalotten darin andünsten. Mit 20 g Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. 200 ml Spargelsud und Sahne einrühren, aufkochen lassen. Spargelköpfe zufügen, salzen und pfeffern. Strudel mit der Soße anrichten und mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

 

One comment

  1. […] Zwiebeln schälen und würfeln. Den Spargel für die Spargelsuppe mit Garnelen waschen und die holzigen Enden abschneiden. 4 Stangen beiseitelegen und den übrigen Spargel in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.