Putencurry

Putencurry

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 256 kcal

Zutaten

  • 600 g Pute
  • 1 große Dose Ananas in Stücke - auch etwas Saft
  • 500 g Champignons
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 Becher Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry

Zubereitung

  1. Die Pute für das Putencurry in feine Streifen schneiden und scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Ananas abgießen, dabei den Saft auffangen. Die Ananas und die Champignons zu der Pute geben und kurz mitbraten.
  2. Creme fraiche mit der Sahne und etwas Ananassaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und über das Puten-Ananas-Champignon- Gemisch geben.
  3. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

 

Hackfleischspieße mit Curryreis

Hackfleischspieße mit Curryreis

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 450 kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 250 g Langkornreis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 2 Tl Currypulver
  • 40 g Mandelblättchen
  • Hackfleischspieße:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g gemischtes Hack
  • 1 Eiweiß
  • 1 El Rosinen
  • Salz
  • 2 Tl Paprikapulver
  • Öl zum Bestreichen
  • 2 El Butterschmalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Reis die Zwiebel hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Den Reis einstreuen und kurz mit andünsten. Die Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Zugedeckt aufkochen lassen und quellen lassen. Mandelblättchen ohne Fett rösten.
  2. Für die Hackfleischspieße Zwiebel und Knoblauch hacken. Hack mit Zwiebel, Knoblauch, Eiweiß, Rosinen, Salz und Paprikapulver verkneten. 15 Min. ruhen lassen. Bällchen formen und auf Holzspieße stecken und mit Öl bestreichen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und braun braten.
  3. Die Mandelblättchen unter den Curryreis ziehen und mit den Spießen servieren.

 

Currywurst Soße

Currywurst Soße

 

Currywurst Soße

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 546 kcal

Zutaten

  • 500 ml Tomatenketchup
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 3-4 gehäufte EL Curry
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 Spritzer Sojasoße
  • 4 Spritzer Whorchestersoße
  • etwas Zucker
  • Chilipulver nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln für die Currywurstsauce in Olivenöl anbraten. Den Ketchup hinzugeben und die Sauce für die Currywurst aufkochen.
  2. Danach die Soße mit den restlichen Zutaten und Gewürzen abschmecken. Je mehr Chili, desto schärfer.
  3. Besonders gut eignet sich Blair´s Mega Death um die Currywurst Soße besonders scharf zu machen.