Paprikasoße zu Spargel

Paprikasoße zu Spargel

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 68 kcal

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 2 El Öl
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 El Ketchup
  • Salz
  • Rosenpaprika
  • Frische gemischte Kräuter nach Wahl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Paprika zerkleinern und im heißen Öl weich dünsten.
  2. Mit dem Mixer fein pürieren. Creme fraiche und Ketchup einrühren und kurz erhitzen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Frische kleingeschnittene Kräuter darüberstreuen.
  5. Die Paprikasoße zu Spargel servieren

 

Eier-Kerbel-Soße zu Spargel

Eier-Kerbel-Soße zu Spargel

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4
Kalorien 215 kcal

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1 Schalotte
  • 1 Bd. Kerbel
  • 2 El Butter
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • Currypulver
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Eier für die Eier-Kerbel-Soße hart kochen, abschrecken, pellen und zerdrücken. Schalotte würfeln. Kerbel hacken. Butter zerlassen und die Schalotte darin andünsten. Sahne, Eier und Kerbel hinzufügen. Alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

 

Basilikumsoße zu Spargel

Basilikumsoße zu Spargel

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 128 kcal

Zutaten

  • 1/2 Bd. Basilikum
  • 1 Zweig Thymian
  • 200 g Schmand
  • 2 El Spargelsud
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kräuter für die Basilikumsoße hacken. Schmand mit dem heißen Spargelsud verrühren. Erwärmen. Sahne und gehackte Kräuter einrühren. Salzen und Pfeffern. Mit einem Pürierstab schaumig schlagen.

 

Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 430 kcal

Zutaten

  • 1 Bd. Rosmarin
  • Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • 1,2 kg neue Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Bd. Basilikum
  • 500 g Sahnequark
  • 2 El Ajvar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Den Ofen für die Rosmarin-Kartoffeln mit Paprika-Dip auf 200°C vorheizen. Rosmarinnadeln grob hacken. Mit 3 El Öl und dem Zitronensaft mischen. Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen, halbieren und mit dem Rosmarinöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kartoffeln mit der Schnittfläche auf ein Backblech legen und ca. 40 Min. im Ofen garen.
  3. Paprika in Würfel schneiden. Basilikum fein kacken. Quark mit Ajvar verrühren, Basilikum und Paprika unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. Kartoffeln mit dem Dip servieren.
  5. Passt wunderbar zu kurzgebratenen Fleisch. Minutensteak, Rumpsteak oder ähliches.

 

Paprika Schmand Dip (scharf)

Scharfer-Paprika-Schmand

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 348 kcal

Zutaten

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 El Olivenöl
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Schmand
  • 100 g Ajvar
  • Tabasco
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

  1. Die Paprikaschote für den Scharfen-Paprika-Schmand kleinschneiden und in heißem Öl dünsten. Abkühlen lassen. Chilischote kleinschneiden. Chili und Paprika pürieren.
  2. Knoblauch pressen. Mit dem Paprika-Chili-Mus, Schmand und Ajvar verrühren und mit Tabasco, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

Fetadip

Fetadip

Der Fetadip schmeckt super zu Grillfleisch, Gemüse und auf frischem Baguette
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 7 Minuten
Portionen 4
Kalorien 142 kcal

Zutaten

  • 250 g Fetakäse
  • 6 El Milch
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • etwas Thymian getrocknet
  • etwas Rosmarin getrocknet
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Feta grob zerbröseln. Mit der Milch und dem Frischkäse pürieren.
  2. Öl unterrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.

 

Knoblauchdressing

Knoblauchdressing

Das Knoblauchdressing schmeckt sehr gut zu Fisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 10 Minuten
Portionen 4
Kalorien 254 kcal

Zutaten

  • 2 Becher Schmand á 200 Gramm
  • 1 Becher Cremé Fraiche á 200 Gramm
  • 1 Becher Joghurt á 200 Gramm
  • 1 EL Dill
  • 2 EL Schnittlauch
  • 1/2 Zwiebel würfeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • schwarzer gemahlener Pfeffer Salz

Zubereitung

  1. Die Zwiebel würfeln. Den Knoblauch ebenfalls fein würfeln.
  2. Danach alle Zutaten zu dem Knoblauchdressing vermischen.
    Knoblauchdressing
  3. Nochmals mit Salz,Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. mind. 3 Stunden ziehen lassen.

Kräuterfrischkäse

Kräuterfrischkäse

Dazu ein kühles Bier
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Stunden
Arbeitszeit 12 Stunden 10 Minuten
Portionen 4
Kalorien 143 kcal

Zutaten

  • 600 g Frischkäse
  • 300 g Butter - weich
  • 1 Pck. 8 - Kräutermischung TK
  • 1/2 Pck. Dill
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Alles für den Kräuterfrischkäse gut miteinander vermengen und 12 Stunden durchziehen lassen. Das schmeckt einfach lecker auf Brot, Baguette oder ähnlichem.