Mandarinen-Schmand-Kuchen

Mandarinen-Schmand-Kuchen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 12 Stück
Kalorien 277 kcal

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 125 g Margarine
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6 EL Milch
  • Für die Creme:
  • 500 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 600 g Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen

Zubereitung

  1. Margarine und Puderzucker schaumig schlagen und langsam die Eier unterrühren. Backpulver und Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse geben. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 

  2. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, mit hohem Rand geben und etwa 30 Min. backen. 

  3. Milch, Zucker und Puddingpulver in einem Topf mischen und erhitzen. Aufkochen und etwas eindicken lassen. Den Pudding etwas abkühlen lassen. Den Schmand mit den Mandarinen mischen und die Masse vorsichtig unter der Pudding heben.  

  4. Den Kuchen abkühlen lassen und danach die Creme auftragen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. 

Rhabarber-Tiramisu

Zutaten für 4 Personen Rhabarber-Tiramisu:

Biskuit:

  1. 4 Eiweiß
  2. 1 Pr. Salz
  3. 4 Eigelb
  4. 100 g Zucker
  5. 100 g Mehl

Außerdem:

  1. 700 g Rhabarber
  2. Mark einer Vanilleschote
  3. 150 g Zucker
  4. 2 Pck. Vanillezucker
  5. 2 Tl Speisestärke
  6. Saft einer Zitrone
  7. 2 Tl abgeriebene Zitronenschale
  8. 4 Eier
  9. 500 g Mascarpone
  10. 5 El Amaretto
  11. Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung Rhabarber-Tiramisu:

  • Den Ofen für das Rhabarber-Tiramisu auf 200°C vorheizen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelbe, Zucker und 2 El Wasser weißschaumig schlagen. Mehl darübersieben. Eischnee daraufsetzen und alles unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im Ofen 10 Min. backen. Herausnehmen, stürzen und das Backpapier abziehen.
  • Den Rhabarber putzen und 1 cm große Stücke schneiden. Mit Vanillemark, 50 g Zucker, Vanillezucker und 400 ml Wasser aufkochen. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren, untermischen und 2 Min. kochen lassen. Abkühlen lassen.
  • Aus dem Biskuit 12 Kreise in der Größe der Gläser ausstechen. Zitronensaft mit -schale, Eiern und übrigen Zucker schaumig schlagen. Mascarpone unterrühren. Biskuitkreise mit Amaretto beträufeln und mit Rhabarber sowie Mascarpone-Creme in die Gläser schichten. 3 Std. kalt stellen. Mit Kakaopulver bestäuben und servieren.