Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6
Kalorien 458 kcal

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 500 ml süße Sahne
  • 6 Knoblauchzehen
  • 250 g Sahne - Schmelzkäse
  • 1 Tasse Milch
  • Salz
  • 1 kg Spaghetti
  • Öl
  • Mehl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Spaghetti wie gewohnt kochen.
  2. Das Hackfleisch mit den in Würfel geschnittenen Zwiebeln in etwas Öl anbraten. Mit ca. 1 El Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Die Sahne und den Schmelzkäse zugeben und solange rühren bis der Käse sich aufgelöst hat. Die Milch zugeben.
  3. Die Knoblauchzehen für die Weiße Bolognese dazupressen und alles aufkochen lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Spaghetti servieren.

 

Spaghetti mit Tomaten und Rucola

Zutaten für 4 Personen Spaghetti mit Tomaten und Rucola:

  1. 500 g Spaghetti
  2. 4 El Olivenöl
  3. 3 Knoblauchzehen
  4. 4 Chilischoten
  5. 500 g Cocktailtomaten
  6. 50 g Parmesan
  7. 100 g Rucola
  8. 100 g schwarze Oliven

Zubereitung Spaghetti mit Tomaten und Rucola:

  • Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser  kochen.
  • Den Knoblauch schälen und klein hacken. Die Chilischoten längs aufschneiden und entkernen, in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten und die Oliven halbieren. Den Parmesan dünn hobeln.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Chilistreifen darin leicht anbraten. Die Tomatenhälften hinzufügen und kurz warm werden lassen. Die gekochten Spaghetti zufügen und alles gut miteinander mischen.
  • Zum Schluss den Rucola und die Oliven dazugeben, nochmals mischen und auf Tellern anrichten. Mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

 

 

Spaghetti mit Hackfleischsoße

Zutaten für 4 Personen Spaghetti mit Hackfleischsoße:

  1. 1 Zwiebel
  2. 2 Knoblauchzehen
  3. 1 Möhre
  4. 3 El Öl
  5. 500 g gemischtes Hack
  6. 3 El Tomatenmark
  7. Salz, Pfeffer
  8. 1 Tl getrockneter Oregano
  9. 350 ml Fleischbrühe
  10. 150 ml Rotwein
  11. 1 rote Paprika
  12. 400 g Spaghetti

Zubereitung Spaghetti mit Hackfleischsoße:

  • Zwiebel und Knoblauch für die Spaghetti mit Hachfleischsoße fein würfeln. Möhre fein raspeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Aus dem Topf nehmen und das Hackfleisch im restlichen Öl krümelig braten. Möhre, Zwiebel und Knoblauch zufügen. Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Brühe und Rotwein angießen. Zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen.
  • Paprika in kleine Stücke schneiden. In die Soße geben und ca. 10 weitere Min. köcheln lassen.
  • Nudeln bissfest garen. Soße nochmals abschmecken und mit den Nudeln mischen.

Nudeln mit Bolognese-Soße

Nudeln mit Bolognese-Soße

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4
Kalorien 329 kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 Möhren
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 El Tomatenmark
  • Salz
  • 1 Tl getrocknetes Basilikum
  • 1 Dose Tomaten 850 ml
  • 400 g Nudeln
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und Möhren ganz fein würfeln und den Sellerie für die Bolognese Soße in dünne Scheiben schneiden.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack für die Bolognese Soße darin krümelig anbraten. Zwiebel, Sellerie und Möhren zufügen und für die Bolognese Soße kurz mit andünsten.
  3. Den Tomatenmark zugeben und die Bolognese Soße anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  4. Die Tomaten abwaschen und grob zerkleinert und in die Pfanne geben. Aufkochen lassen und 20 Min. köcheln lassen. Abschmecken.
  5. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abgießen und mit der Bolognese Soße mischen.

Spaghetti mit Thunfischsoße

Spaghetti mit Thunfischsoße

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 505 kcal

Zutaten

  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Butter
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 El Kapern
  • 1 unbehandelte Limette
  • Chilipulver
  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • etwa hellen Soßenbinder
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten.
  2. Sahne zugießen, aufkochen und mit dem Soßenbinder binden. Kapern zugeben. Die Limette waschen und 1 Hälfte auspressen. Den Rest in Stücke schneiden. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Chili und Limettensaft abschmecken.
  3. Thunfisch in kleine Stücke zupfen. In die Soße rühren und darin erhitzen. Spaghetti und Soße vermengen. Mit Basilikum und Limette garnieren.

Spaghetti mit Champignons-Sahnesoße

Spaghetti mit Champignon-Sahnesoße

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4
Kalorien 612 kcal

Zutaten

  • 300 g Porree
  • 500 g kleine Champignons
  • 5 El Olivenöl
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 El abgeriebene Zitronenschale
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne
  • 1 El Zitronensaft
  • Zucker
  • evtl. etwas heller Soßenbinder
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Porree waschen und für die Spaghetti mit Champignons-Sahnesoße in feine Streifen schneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden.
  2. Ein El Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Pilze darin goldbraun braten.
  3. Porreestreifen dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten.
  4. Nudeln bissfest garen. Thymian abbrausen und die Blättchen abzupfen, fein hacken und mit der Zitronenschale zum Gemüse geben.
  5. Brühe und Sahne angießen und ca. 5 Min. kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer, Zitronensaft und 1 Prise Zucker würzen. Evtl. mit Soßenbinder binden.
  6. Nudeln abgießen und mit der Soße mischen.