Eingelegte getrocknete Tomaten

Eingelegte getrocknete Tomaten

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 30 kcal

Zutaten

  • 200 gr getrocknete Tomaten
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL brauner Zucker
  • 80 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Chipotle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Oregano
  • 1/4 TL Chipotlepaste
  • 1 TL Thymian
  • 1/4 TL Lorbeerpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die getrockneten Tomaten in einen Topf mit 500 ml Wasser geben. Den Essig und den braunen Zucker hinzugeben, aufkochen und die getrockneten Tomaten 30 Miuten köcheln lassen.

    Eingelegte getrocknete Tomaten
  2. Das Olivenöl für die eingelegten Tomaten mit den Gewürzen mischen und leicht erwärmen. ca. 40 Grad Celsius.

  3. Die Tomaten nach der Kochzeit in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

  4. Die getrockneten Tomaten mit dem gewürztem Olivenöl gut vermischen und einige Tage in Twist-Off Gläsern ziehen lassen. In der Zeit mehrmals wenden.

    Eingelegte getrocknete Tomaten
  5. Die eingelegten getrockneten Tomaten einmal im Glas gewendet.

    Eingelegte getrocknete Tomaten

Tomatensalat mit Gorgonzola

Tomatensalat mit Gorgonzola

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4
Kalorien 165 kcal

Zutaten

  • 4 große Strauchtomaten
  • 100 g Datteltomaten
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Stange Sellerie
  • 6 El weißer Balsamicoessig
  • Salz
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Tl getrocknete italienische Kräuter
  • 200 g Gorgonzola
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Tomaten für den Tomatensalat je nach größe halbieren oder vierteln.
  2. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Sellerie und die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben schneiden. Alles gut miteinander vermischen.
  3. Für das Dressing des Tomatensalat den Essig mit Salz, Pfeffer, Olivenöl sowie den Kräutern verrühren. Über den Tomatensalat geben.
  4. Den Käse zerbröseln und auf den Tomatensalat verteilen.
  5. .

 

Zwiebel-Tomaten-Gulasch

Zwiebel-Tomaten-Gulasch

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 4
Kalorien 493 kcal

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Gulasch
  • Öl
  • 3 große Zwiebeln
  • 1/2 Tl Thymian
  • 1 kg Tomaten
  • 2 El Tomatenmark
  • Salz
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Heller Soßenbinder
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Paprika edelsüß

Zubereitung

  1. Öl erhitzen und das Fleisch für das Zwiebel-Tomaten-Gulasch portionsweise unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln und Tomaten grob würfeln.
  2. Zwiebeln, Tomaten und Thymian zum Fleisch geben und kurz mit anbraten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, 1/2 Tl Zucker und Paprika würzen. Mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen.
  3. Nochmals aufkochen lassen und ca. 2 El Soßenbinder einrühren und erneut aufkochen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, paprika und etwas Zucker abschmecken.

 

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4
Kalorien 167 kcal

Zutaten

  • 500 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 El Balsamico-Essig
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 4 El Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 El Creme fraiche
  • etwas Tabasco
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Tomaten für die Tomatensuppe überbrühen, häuten und dann vierteln. Die Zwiebel würfeln und in heißer Butter glasig andünsten. Die Tomaten für das Rezept kurz mitschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ein Lorbeerblatt und Essig zugeben zu der Tomatensuppe geben.
  2. Brühe angießen und zugedeckt etwa 20 Min. köcheln lassen. Ab und zu die Tomatensuppe umrühren.
  3. Das Toastbrot für das Rezept entrinden und in Würfel scneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch dazupressen und die Brotwürfel darin goldbraun rösten und leicht salzen.
  4. Die Tomatensuppe durch ein Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Cremé Fraiche unterziehen und mit den Toastbrotwürfeln auf einen tiefen Teller servieren.