Wirsingkohlauflauf mit Mett und Kartoffeln

Teile dieses Rezept...

Wirsingkohlauflauf mit Mett und Kartoffeln

Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 380 kcal

Zutaten

  • 1/2 Wirsingkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 El Butter
  • Salz
  • Öl
  • 500 g Schweinemett
  • 1 El Tomatenmark
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1/8 Liter Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 1 Scheibe Toast
  • 10 Scheiben Bacon
  • Muskat
  • Majoran
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Wirsingkohl für den Auflauf in Streifen schneiden. Zwiebeln würfeln. 2 El Fett erhitzen und eine Zwiebel darin andünsten. Wirsing und 6 El Wasser dazugeben und ca. 15 Min. schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. 2 El Öl erhitzen. Die zweite Zwiebel darin andünsten. Mett zugeben und krümelig braten. Tomatenmark und Majoran unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine runde Tarteform fetten. Die Hälfte von den Kartoffeln hineinschichten. Mett und Wirsing darauf verteilen und die restlichen Kartoffeln darauf verteilen.
  3. Die Stärke mit der Milch glattrühren. Sahne und das Ei unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Auflauf gießen. 2 El Fett erhitzen und das zerkrümelte Toastbrot untermischen. Auf den Auflauf verteilen. Im heißen Backofen bei 200°C 45 Min. backen.
  4. Speck in Streifen schneiden, ohne Fett braten und auf den Wirsingkohlauflauf geben. Servieren.

 

One comment

  1. […] Wirsingblätter für die Wirsing-Röllchen in Salzwasser blanchieren. Abschrecken. Zwiebel hacken. Kartoffeln schälen und reiben. Beides in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.