Käsekuchen mit Kirschen:
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 10 Min.
 
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 229 kcal
Zutaten
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 350 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 8 Eier
  • 750 g Magerquark
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen für 1/2 Liter Milch
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 gehäufter Tl Backpulver
  • 1/8 Liter Eierlikör
  • 3 El Mandelblättchen
  • 2 El Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Kirschen für den Käsekuchen mit Kirschen abtropfen lassen. 100 g Fett, 100 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren.
  2. 250 g Fett, 250 g Zucker und Salz cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und im Wechsel mit dem Eierlikör unterrühren. Den Teig für den Käsekuchen in eine gefettete Springform - 28 cm - streichen. Kirschen darauf verteilen. Masse daraufstreichen. Im heißen Ofen bei 175°C 1 1/4 Std. backen. Auskühlen lassen.
  3. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auskühlen lassen. Den Käsekuchen mit den Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.