Schokoladen-Torte mit Buttercremefüllung

Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 50 Minuten
Portionen 16 Stück
Kalorien 480 kcal

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • Für die Buttercreme und die Verzierung:
  • 250 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 200 g Nougatrohmasse
  • 50 g Schokoblättchen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln zufügen und unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver sieben und mit der Milch sorgfältig unter die Buttermasse rühren. 

  2. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform mit etwa 24 cm Durchmesser füllen und glattstreichen. Anschließend etwa 35 Min. backen.

  3. Inzwischen die Sahne langsam zum Kochen bringen. Vanilleschote längs aufschneiden und darin ziehen lassen. Die Schote entfernen. Eigelbe mit Zucker schaumig rühren und die heiße Sahne zufügen. Alles wieder in den Topf gießen und langsam erhitzen. Sobald die Creme dicklich wird, durch ein Sieb gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die zimmerwarme Butter ca. 15 Min. mit der Küchenmaschine schaumig schlagen. 

  4. Nougatrohmasse im warmen Wasserbad schmelzen und dann wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit der Vanillecreme unter die Buttercreme rühren.

  5. Den Boden aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter erkalten lassen. Waagerecht in 3 Böden teilen. Unteren Boden mit 1/3 der Creme bestreichen und den mittleren Boden auflegen. Wieder mit 1/3 der Creme bestreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Torte rundum mit der übrigen Creme einstreichen und verzieren. Rand mit den Schokoblättchen bestreuen und nach Wunsch dekorieren.