Go Back
Lammbraten
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
2 Stdn.
Arbeitszeit
2 Stdn. 45 Min.
 
Portionen: 4
Kalorien: 266 kcal
Zutaten
  • 1,2 kg küchenfertige Lammkeule ohne Knochen
  • Salz
  • 2 Tl Kräuter der Provence
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 El grüne Pfefferkörner
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Weißwein
  • 500 ml Brühe
  • 2 Möhren
  • 1 Zuchini
  • 500 g Tomaten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 100 g Artischockenherzen
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Lammfleisch salzen und pfeffern und mit den Kräutern der Provence würzen.
  2. Die getrockneten Tomaten 20 Min. in heißem Wasser einweichen. Herausnehmen, hacken und mit den Pfefferkörnern mischen. Lammfleisch damit füllen, aufrollen und mit Küchengarn binden. Öl in einem Bräter erhitzen und die Lammkeule darin ringsum anbraten. Ofen auf 200°C vorheizen.
  3. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Beides mit den Lorbeerblättern zum Lammbraten geben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen, Brühe angießen und zugedeckt im Ofen 2 Stunden schmoren.
  4. Möhren in Scheiben schneiden. Zucchini in Stücke teilen. Tomaten vierteln. Alles mit Rosmarin, Thymain sowie Artischockenstücken 20 Min. vor Garzeitende zur Keule geben und mitschmoren.
  5. Lammbraten mit der Soße und dem Gemüse anrichten.